Skip to main content

Als Betreiber von fördertechnischen Anlagen obliegt Ihnen in Bezug auf deren Sicherheit eine ganz besondere Verantwortung.

In den Unfallverhütungsvorschriften wird vom Gesetzgeber eindeutig festgelegt, dass Betreiber solcher Anlagen (z. B. Krane, Hubtische, Hubwagen, Anschlagmittel, Rolltore usw.) mindestens einmal im Jahr eine Prüfung durch einen Sachkundigen vornehmen lassen müssen!

Diese Verantwortung übernehmen wir kostengünstig für Sie! Darüber hinaus erhalten Sie von uns folgende kostenlose Leistungen, die Ihnen helfen sollen, die Wartung auch als sinnvolles Spar-Werkzeug einzusetzen:

  • detaillierter Prüfbericht
  • kostenloser Jahres- bzw. Betriebsvergleich (anonym)
  • Einstellarbeiten (z. B. Bremsluft, Rutschkupplung, etc.) werden gleich mit erledigt
  • schnelle Reaktion bei Stillständen durch kurzfristige Verfügbarkeit aller Ersatzteile

Rechtliche Grundlagen:

  • UVV BGV-D 8, § 23 - Winden, Hub- und Zuggeräte
  • UVV VBG 9a, § 40 - Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
  • BGV-D 6, § 26 - Krane
  • UVV BGV-D 27 - Flurförderzeuge
  • UVV VBG 14, § 39 - Hebebühnen
  • ZH 1/494, 6.1 - Richtlinien für kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore

Abgerundet wird der Service durch die Reparatur aller Anlagen, auch von Fremdfabrikaten!

nach oben