Skip to main content

Altmann ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Reinraumkrane. So hat unser Team an Spezialisten den bis dato größten Reinraumkran der Welt, einen 20 Zweiträger-Laufkran mit je 12 Tonnen Tragkraft und einer Spannweite von 9.050 mm konzipiert, produziert und montiert. 

Unser Ziel ist es immer wieder neue Qualitätsstandards für Reinraumkrane und somit auch für die Industrien, in denen sie Einsatz finden, zu setzen. Die Produktivität wird dadurch nachhaltig gesteigert, innovative Produktionstechniken können konzipiert werden und zum Einsatz kommen. Wir stellen außerdem sicher, dass Reinraumkrane aus unserer Herstellung die höchsten Sicherheitsstandards aufweisen. Somit ist die Sicherheit am Arbeitsplatz jederzeit gewährleistet und kostspielige Reparaturen und Wartungsmaßnahmen können zudem vermieden werden.

Die Reinraumkrane von Altmann kommen in verschieden Industrien zum Einsatz, etwa in der Lebensmittel- und Halbleiterindustrie, in der Luft- und Raumfahrt sowie in vielen weiteren Industrien. Die Maschinen werden für die Anforderungen jeder Branche angepasst, zum Beispiel mit passenden Kranaufsätzen für spezielle Frachten oder variierende Hubhöhen. Die Sauberkeits- und Hygienestandards jeder Industrie werden dabei immer gewahrt, um die Reinheit in den Fertigungsräumen zu erhalten. Altmann fertigt Reinraumkrane mit speziellen Materialien, Oberflächen und Schmierstoffen, welche die Luft in Reinräumen nicht verschmutzen und somit die Produktion nicht beeinträchtigen.



In zahlreichen Produktionen werden mehr und mehr Anforderungen an die Reinheit der Fertigungsräume (Reinraumkran, u.v.m.) gestellt.

Standardisierte Massenprodukte sind diesen Ansprüchen nicht mehr gewachsen. Gerade in Lebensmittelbetrieben, mit ihren hohen Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene, und mehr noch in Rein- und Reinsträumen, in denen jedes mikroskopische Schmutzpartikel gemessen wird (s. Abb. 1-3), muss auf eine Vielzahl von spezifischen Aspekten geachtet werden.

Unterschiedliche Regelwerke geben Grenzen für die maximale Belastung des Volumens mit Partikeln vor:


Partikel-Grenzkonzentration je m³ für die Luftreinheitsklassen nach VDI 2083

Partikel Grenzwerte

* Reinheitsklassen und Partikelkonzentrationen je ft³ nach US Federal Standard 209D (zum Vergleich)
** Bezugspartikelgröße für Klassendefinition (keine Meßgröße!)
*** Diese Klasse wurde vor allem im Hinblick auf die Beurteilung von Reinräumen im Installationszustand eingeführt

 

 

Reinraumklassen nach ISO
Reinraumklassen nach US FED

Die Auswahl der richtigen Bauteiloberflächen, Schmiermittel, Vermeidung von Abrieb und Verhinderung von Ausdampfungen sind nur einige Aspekte, die es zu beachten gilt, um eine saubere, auf die jeweilige Applikation abgestimmte und probate Krananlage (Reinraumkran, Hängekran, Laufkatze u.v.m.) zu installieren. Jeder Fehler in der Fertigung und bei der Montage macht sich innerhalb kürzester Zeit nachteilig bemerkbar. Schenkt man diesen wichtigen Faktoren zu wenig Aufmerksamkeit, verursachen sie:

  • teure Reparaturen (v.a. an eigenen kontaminierten Produkten),
  • erhöhten Wartungsaufwand (z.B. Filteranlagen) und am schlimmsten
  • kostspielige Ausfallzeiten.

Bis zur Reinraumklasse ISO 6 (ISO 146441), 4 (VDI 2083) bzw. 1000 (US FED STD 209E) planen und fertigen wir zuverlässige Reinraumkrane. Der jeweilige Reinraumkran (Hängekran, Laufkatze, etc.) ist individuell auf die Kundenanwendung abgestimmt, um v.a. bei i.d.R. niedrigen Räumen eine maximale Hubhöhe zu erreichen. Fordern Sie kostenlos unseren Ratgeber an, um sich von unserer außerordentlichen Leistungsfähigkeit im Sektor Reinraumkran überzeugen zu können.


Zweiträger-Laufkran

  • Einsatzumgebung: Halbleiterindustrie
  • Reinraumklasse: 6 nach ISO14644-1
  • Tragkraft: 12.000 kg
  • Spannweite: 9.050 mm

Zubehör

  • minimale Hubgeschwindigkeit 5 mm/min
  • dreistufige Kran-, Katz- und Hubgeschwindigkeiten
  • alle Antriebe werden frequenzgeregelt angesteuert
  • berührungslose Distanzierung zu den Nachbarkranen
  • W-LAN Kommunikation zu Nachbarkranen zur lastabhängigen Distanzüberwachung

Einschienenbahn

  • Einsatzumgebung: Halbleiterindustrie
  • Reinraumklasse: 6 nach ISO14644-1
  • Tragkraft: 4.000 kg
  • Laufbahnlänge: 6.000 mm

Zubehör

  • minimale Hubgeschwindigkeit 5 mm/min
  • dreistufige Katz- und Hubgeschwindigkeiten
  • alle Antriebe werden frequenzgeregelt angesteuert
  • elektronische Tür-Kollisionsüberwachung

Zweiträger-Hängekran

  • Einsatzumgebung: Halbleiterindustrie
  • Reinraumklasse: 6 nach ISO14644-1
  • Tragkraft: 500 kg
  • Spannweite: 7.200 mm

Zubehör

  • Bandhubwerk ohne Abrieb und Bremsstaub
  • nachträgliche Umrüstung von Schiebeantrieb auf Elektroantriebe für die Kranbrücke

Einschienenbahn

  • Einsatzumgebung: Pharmazie
  • Tragkraft: 2 x 2.500 kg
  • Laufbahnlänge: 8.250 mm
  • Reinraumklasse: 6 nach ISO14644-1

Zubehör

  • Fahrwerk mit Sonderanstrich und Schmutzfangwanne
  • Hub- und Fahrmotor mit frequenzgeregelter Ansteuerung
  • Lasthaken aus Edelstahl mit Schmutzfangteller

 

 


Säulenschwenkkran mit Elektrobandzug

  • Einsatzumgebung: Pharmazie
  • Reinraumklasse: Klasse 5 und 6 nach ISO14644-1
  • Tragkraft: 500 kg
  • Ausladung: 5.250 mm
nach oben